Kennst du diese 5 seltenen CBD Nebenwirkungen?

CBD sei arm an Nebenwirkungen, heißt es immer. Deshalb wunderte ich mich, als ich ein paar Erscheinungen an mir beobachtete, die ich mir nicht erklären konnte. Erst im Austausch mit anderen Menschen bzw beim Lesen von Erfahrungsberichten im Internet merkte ich, dass ich damit nicht allein da stehe. CBD scheint tatsächlich ein paar Nebenwirkungen hervorzurufen, zu denen du auch bei intensiver Recherche kaum etwas lesen wirst.

Einmal mehr zeigt sich daran, dass CBD noch sehr unerforscht ist. Und – ich werde nicht müde, das zu betonen – es ist eben immer individuell. Der Klassiker ist Nebenwirkung Nr 1 – Schlaflosigkeit. Du merkst schon: Bei vielen der aufgezählten Nebenwirkungen handelt es sich um das ganze Gegenteil dessen, was oft zu lesen ist!

Damit meine ich nicht, das alles sei falsch. CBD wirkt nur eben nie 100 Prozent vorhersehbar.


Diese seltenen Nebenwirkungen kann CBD haben

  • 1 Schlaflosigkeit
  • 2 vermehrtes Träumen
  • 3 Haare fallen aus
  • 4 Übelkeit
  • 5 Allergie

CBD Nebenwirkungen 1 – Schlaflosigkeit

Sie tritt dann auf, wenn du CBD zu spät zu dir nimmst – oder in zu geringer Menge. Anscheinend wirkt es in geringer Menge aufmerksamkeitsfördernd und macht wach. Hingegen kann eine größere Menge dazu führen, dass du schläfrig wirst.

Erfahrungsberichte dazu hat dankenswerterweise diese Seite zusammengetragen:

LINK zu healthyhappy

Die Quelle dabei ist ein bisschen dünn und bezieht sich vermutlich hierauf: ein niederländisches Forum, in dem es ganze zwei Beiträge zu CBD gibt, einer davon allerdings explizit zu Schlafproblemen.

https://forum.viva.nl/gezondheid/slaapprobleem-cbd-olie-een-optie/list_messages/331907/2

Wer niederländisch kann, ist hier klar im Vorteil 🙂

Bei mir reicht das, was ich derzeit nehme, um mich wach zu halten. Das sind abends zwei Tropfen. Die muss ich schon am Nachmittag nehmen, sonst schlafe ich nachweislich schlechter. Inhaliere ich allerdings CBD, schlafe ich danach meist gut. Du siehst – es ist kompliziert!

CBD Nebenwirkungen 2: vermehrtes Träumen

Träume sind bei mir in den letzten Jahren selten geworden, deshalb kann ich dieses Phänomen guten Gewissens bestätigen. Ich träume wieder mehr oder kann mich nach dem Aufwachen besser daran erinnern. Ähnliches berichten viele Mitglieder der Facebook-Gruppe, in der ich bin.

HIER ein kurzer Artikel im CBD-Ratgeber dazu

https://cbdratgeber.de/news/hat-cbd-einfluss-auf-unsere-traeume/

CBD Nebenwirkungen 3: Haarausfall

Der sollte eigentlich durch CBD nicht hervorgerufen werden, trotzdem gibt es sehr selten auch solche Beobachtungen. Davon habe ich ebenfalls im Internet gelesen, die Quelle kann ich hier nicht angeben, da es eine geschlossene Gruppe bei FB ist. Mit Absetzen der CBD-Tropfen verschwand bei dem Betreffenden das Phänomen. Mit erneuter Einnahme trat es wieder auf. Ich selbst habe noch keine derartigen Probleme, zum Glück.

CBD Nebenwirkungen 4: Übelkeit

Hier bin ich langsam misstrauisch, denn das könnte auch eine Begleiterscheinung meiner Tropfen sein. –> Mehr dazu im CBD*KONKRET Wochenbericht – wie immer jeden Sonntag hier im Blog!

Bei meinem Öl #1 hatte ich so etwas überhaupt nicht.

Weitere Funde dazu im Netz HIER: (im Kommentar vom 25.10.2019) LINK zu Biocbd

und HIER: LINK zu traumtropfen

CBD Nebenwirkungen: Allergie

Das kann etwas häufiger vorkommen, ist dann aber meist nicht auf das CBD zurückzuführen. Vielmehr kann es sein, dass du dann auf andere Inhaltsstoffe, nämlich das Trägeröl, allergisch reagierst.

Aber – es gibt auch eine Cannabis-Allergie! Die betrifft dann Inhaltsstoffe von Cannabis, also auch CBD. Mehr dazu erfährst du hier:

LINK zu Leafly


Fazit: Vorsicht bei CBD Nebenwirkungen

Das sind dann solche CBD Nebenwirkungen, von denen du noch nie gehört hast. Mach dir darum immer wieder klar, dass es sich hier um ein recht unerforschtes Mittel handelt, welches mit Vorsicht zu genießen ist. Handle stets durchdacht, wenn du dich mit CBD beschäftigen möchtest!

Das könnte dich auch interessieren: 5 Gründe, warum CBD bei dir nicht wirkt


Entspannte Grüße – Susanne

++++++++++

Hinweis: Ich verkaufe hier keine CBD-Produkte. Ich gebe auch keine Rechtsberatung. Diese Seite ist rein informativ! Du findest deshalb hier keine Heilsversprechen. Alles, worüber ich berichte, sind meine eigenen Erfahrungen oder Fakten, die in Studien erforscht wurden. Beachte zudem, dass CBD sehr individuell wirkt!

Schreibe einen Kommentar