Test: So hilft mir CBD gegen Migräne in Woche #54

Es ist wie Ferien, obwohl die gerade wieder vorbei sind für mich: Ich hatte diese Woche keine einzige Migräne. Trotz ständiger Wetterwechsel und auch einmal richtig Stress! Das ist sehr ungewöhnlich. Zwar gab es dennoch ein paar Probleme, mehr dazu im Bericht. Aber ich fühle mich gut und nur das zählt! Es ist seit Monaten die erste Woche ohne echte Migräne. Vielleicht wird es aber auch einfach nur Herbst 😉


/ enthält Affiliate Links* /


Basisangaben:

Mein jetziges Öl ist stark konzentriert. Du kannst es in einem der New Garden Lab Shops kaufen. Ist keiner bei dir vor Ort, schau mal hier: Herbliz 15 % pur – zurzeit im Angebot!*


Wichtig: Für Einsteiger sind 15 % vermutlich zu stark. Hier eignet sich besser 5 % CBD Öl. Damit habe auch ich angefangen.
>>> Schau dir dazu die Rubrik CBD Öl Tipps und Gutscheine an. Dort findest du alle Öle, die ich bisher genutzt habe!
Immer gilt: Erst informieren, dann kaufen!

Weil alles gut klappte, kann ich mich dennoch schön kurz halten.

Wochenbericht zu CBD bei Migräne 30.8. – 5.9.2020


Zwei Regenbogen, einer davon schwach, der andere kräftig. Symbol für wechselhaftes Wetter.
Das Wetter ist wechselhaft. Dennoch: Keine Migräne!

Um dieses CBD Öl geht’s:
Herbliz 15 % pur – zurzeit im Angebot!*
CBD Dosierung
vorm. / nachm. / abends
Migräne? Trigger, Sonstiges
So3 / 2 / 2Wetter: wechselhaft.
Mo3 / 2 / 2Wetter: wechselhaft.
Di3 / 2 / 2Wetter: wechselhaft.
+ STRESS
Mi3 / 2 / 2morgens Druck im Kopf
(1/2 Tag)
Wetter: Regen
Do3 / 2 / 2abends Druck im Kopf
(1/2 Tag)
Wetter: sonnig.
+ (Mg / B12)
Fr3 / 2 / 2Wetter: Regen.
+ STRESS
Sa3 / 2 / 2Wetter: wechselhaft.
CBD gegen Migräne: wirkt bei mir!

Ergänzungen

Druck im Kopf ist unspezifischer Druck. Er kann sich in Migräne entwickeln, muss das aber nicht tun. Die beiden Male diese Woche wars auch nur ein halber Tag. Ein Spaziergang gegen das, was ich früher aushalten musste!

Mg / B12 ist eine Kombination aus Magnesium und Vitamin B12. Ich nehme sie unregelmäßig, immer wenn ich dran denke. Minimum ist einmal die Woche. Vielleicht bringt dies endlich den gewünschten Effekt – völlige Beschwerdefreiheit?

Die CBD Öl Dosierung bleibt so, bis ich wieder Probleme bekomme. Wenn ich mit dem Fläschchen durch bin, kann ich ja mal ausrechnen, wie viel CBD ein Tropfen hat. Dann weiß ich auch, was bei purem CBD Öl (also kein Vollspektrum!) meine Wohlfühldosis ist.


Fazit: CBD Öl 15 % hilft mir gut

Ich bin überaus zufrieden. Selbst wenn ich nicht ausschließen kann, dass nicht das CBD Öl schuld ist, sondern die Tatsache, dass nun langsam Herbst wird. Das ist eine Jahreszeit, in der ich traditionell weniger Migräne habe. Warum dann aber auch gleich sämtliche Trigger versagen, die sonst so zuverlässig zu Migräne führen, ist mir nicht klar! So viele Wetterwechsel, und zweimal heftig Stress: Und nichts passiert? Egal, woran es liegt, mir gefällt’s!

Dieses Öl nutze ich zurzeit: Herbliz 15 % pur – zurzeit im Angebot!*

Nun bleibt mir nur, dir ein schönes Rest-Wochenende zu wünschen und eine schmerzfreie neue Woche.

Entspannte Grüße – Susanne


(*) Mit Affiliate Links kannst du diesen Blog unterstützen. Er bringt mir Unkosten, denn ich kaufe mein Öl selbst und beschäftige keine Ghostwriter. Wenn du über einen der angegebenen Links kaufst, bleibt dein Preis gleich, ich hingegen bekomme eine kleine Provision. Danke!


Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar