Selbstversuch: Meine CBD-Öl Migräne Erfahrungen #9

Woche vom 20. 10. – 26. 10. 2019:

War nichts!

Darum an dieser Stelle ein paar Gedanken. Es geht um Krankheit und was sie mit uns macht – und wieso es so wichtig ist, dass wir damit umgehen lernen. Dass wir also die Migräne besiegen, mit welchem Mittel auch immer.


Weniger Migräne. Mehr Leben.

Das ist ab sofort das Motto meines Blogs. Hintergrund: Seit ich quasi keine Migräne mehr habe, merke ich erst, wie das Leben auch sein kann: aktiv und fokussiert. Natürlich auch mal träge, aber nie durch Krankheit erzwungen, wie das bisher immer der Fall war. Ich bin dann sozusagen freiwillig faul. Ein schönes Gefühl, das mir seit Jahrzehnten fremd war.

Was daran so erstaunlich ist? Dass ich das nicht kannte. Weil die Zeit, wo ich mal eine ganze Woche schmerzfrei war, eben schon so lange zurück liegt. Gab es das doch in den letzten Jahren, konnte ich sicher sein, die Phase ist bald vorbei.


Migräne ist mehr als Schmerz

Aber Migräne ist – ebenso wie andere chronische Krankheiten – weit mehr als Schmerz. Sie ist der Schatten, der über deinem Leben hängt. Sie hält dich gefangen in Depressionen, Selbstzweifeln und Schlimmerem. Sie ist verantwortlich dafür, dass du immer nur mit halber Kraft tust, was du gerade tust. Und danach fühlst du dich, als hättest du einen Marathon hinter dir.


Leben ohne Migräne: so einfach?

Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung. Aber es wäre schön. Denn was ich zurzeit erlebe, ist fantastisch.

Seit zwei Wochen bin ich komplett schmerzfrei. Davor war die Krankheit auch nur noch selten aufgetreten, vorher allerdings hatte sie mich fest im Griff: Ohne CBD hatte ich alle zwei bis drei Tage einen Anfall.

Meine erste Migräne hatte ich übrigens irgendwann Anfang der Neunziger. Ich kann mir vorstellen, dass es hier Leser gibt, die damals noch nicht mal auf der Welt waren. Ich war gerade erwachsen geworden, rein rechnerisch. Also kann ich sagen, die Migräne hat mir mein Leben versaut.

Stopp.

Wirklich? War es nicht auch ein bisschen meine Schuld? Von wegen falsche Lebensweise?


Du bist nicht schuld! Migräne besiegen ist schwer

Das stört mich an zahlreichen Ratgebern, Entspannungstrainern und hilfreichen Kommentaren im Internet. Was immer sie propagieren, irgendwie beschleicht mich am Ende stets das Gefühl, sie wollten mir eigentlich sagen, ich sei selber schuld. Schließlich bräuchte ich doch dies zu tun und jenes zu lassen, dann ginge es mir gleich besser.

Wenn du die Migräne besiegen willst, vermeide Trigger – Massage – entspanne dich! (vor allem als Kommando sinnfrei…) – halte um Gotteswillen keinen Mittagsschlaf – schlafe am Wochenende nie länger als in der Woche – meide (zigtausend) Lebensmittel – treibe Sport – treibe nicht zu viel Sport – undsoweiter undsofort.

Geht’s noch?

Mein Leben reicht nicht, all das auszuprobieren. Vieles davon habe ich auch schon hinter mir. Funktioniert bei mir nicht, sorry. Das Einzige, was wirklich funktioniert, war bisher CBD.



Migränefrei leben heißt:

  • aktiver
  • fokussierter
  • gelassener
  • mehr Lebensfreude
  • stärkere Persönlichkeit
  • bessere Gesundheit
  • mehr Zeit!

Und immer wieder frage ich mich neidisch: So fühlen sich die anderen also immer?

Ich will das auch!


Erfolgreich gegen Migräne mit CBD

Weil ich derzeit kein Migränetagebuch führe, kann ich eine andere Ursache nicht ausschließen. Aber das wäre schon ein gewaltiger Zufall, denn eine so lange Zeit mit wenig / ganz ohne Migräne ist ungewöhnlich.

Ich nehme seit zwei Monaten CBD. Und exakt seit diesem Zeitpunkt sind die Anfälle deutlich weniger geworden. Seit zwei Wochen ist gar nichts mehr.


Hol dir dein Leben zurück!

All das ist der Grund für die Neuausrichtung dieses Blogs. Die Entspannung, einst sollte sie zentral sein, rückt nun in den Hintergrund. Ganz bedeutungslos wird sie für mich nie sein, doch CBD gegen Migräne übernimmt jetzt klar die Führung.

Der Grund: Ich merke, was mir entging und will es wiederhaben. Mein Leben eben! Und das hole ich mir jetzt zurück.

Gern kannst du mich ein Stück auf meinem Weg begleiten. Willkommen auf CBD *KONKRET: Weniger Migräne. Mehr Leben.



Entspannte Grüße – Susanne

++++++++++

Hinweis: Ich verkaufe hier keine CBD-Produkte. Ich gebe auch keine Rechtsberatung. Diese Seite ist rein informativ! Du findest deshalb hier keine Heilsversprechen. Alles, worüber ich berichte, sind meine eigenen Erfahrungen oder Fakten, die in Studien erforscht wurden. Beachte zudem, dass CBD sehr individuell wirkt!

Schreibe einen Kommentar