CBD Öl bei Migräne: Langzeit Test in Woche #57

Zurzeit hat sich die Lage ein bisschen beruhigt. Gottseidank! Nachdem ich ja letzte Woche regelrecht gequält wurde, ging es nun wieder ein wenig besser. Dennoch werde ich nach diesem achten CBD Öl einmal mehr eine Pause einlegen. Das habe ich schon lange nicht mehr getan und meine nun, es ist an der Zeit. Und dann gibt es noch eine außergewöhnliche Beobachtung zu CBD bei Migräne!

/*enthält Affiliate Links*/

Kommen wir gleich zum Wichtigsten: Nur einmal Migräne, die allerdings heftig. Und das brachte mich auf eine verrückte Idee … Schau dir mal die CBD Dosierung am Dienstag an!


Wochenbericht 20. – 26.9.2020

Um dieses CBD Öl geht es:
Herbliz 15 % CBD Öl – hier informieren! *
CBD DosierungMigräne?Trigger, Sonstiges
So, 20.9.’203/4sehr heiß, wolkenlos
Mo, 21.9.’203/2/2sehr heiß, wolkenlos
Di, 22.9.’20(x) = EINE PIPETTE!schwere Migräne!sehr heiß, wolkenlos
Mi, 23.9.’203/2/2sehr heiß, wolkenlos
Do, 24.9.’203/2/2Wetterwechsel: bewölkt + kühler.
Viel Süßes gegessen.
Fr, 25.9.’203/2/2Regen!
Sa, 26.9.’203/2/2leichter Druck im Kopf (1/2 Tag)regnerisch + Temperatursturz
CBD Öl #8 gegen Migräne!

Dosierung: Hier musste ich ein bisschen rumprobieren. Die Dosierung zweimal täglich gefällt mir nicht so gut, weshalb ich wieder zur alten Dosierung (dreimal täglich) zurückkehrte.

Bis auf den Dienstag. Da wachte ich schon morgens mit heftiger Migräne auf und wusste, den Tag kann ich vergessen.

Zumindest wenn ich nichts unternehme. Und dann hatte ich diese verrückte Idee.

Mal sehen, was passiert, wenn ich eine ganze Pipette nehme …

Achtung: Das machst du bitte nicht einfach so nach. Ich bin CBD inzwischen gewohnt, und riskiere da so einiges, was man eigentlich nicht tun sollte. Jedenfalls nicht ohne ärztliche Aufsicht!
Wichtiger Hinweis für dich!

Eine ganze Pipette? Spinnst du?

Das kann ich nicht ausschließen, aber ich war mit den Nerven runter. Es reichte mir noch von der letzten Woche her: Geht das schon wieder los, dachte ich und kam so auf diese verrückte Idee.

Darum verletzte ich am Dienstag sämtliche Regeln und jagte mir gleich morgens eine ganze Pipette voll in den Rachen.

+++ Was geschah: Nur wenig später wurde die Migräne erträglich! +++

Wow!

Die Migräne war natürlich nicht weg. Aber ich kam besser damit zurecht und der Schmerz wurde erträglich.

Zur Erinnerung: Noch NIE hat CBD akut bei mir gut geholfen! Das habe ich auch schon mehrere Male beschrieben, zum Beispiel HIER und HIER. Das wäre also etwas völlig Neues. Nun bin ich sicher, dass meine Vermutung stimmt: Hilfe durch CBD bei Migräne hängt vor allem auch von der Dosis ab!

Also habe ich jetzt dieses hochkonzentrierte Öl für mich entdeckt: als akute Hilfe im Notfall!

Ich schließe natürlich aus, dass diese fiese Migräne von allein besser geworden wäre. Das tut sie nie, jedenfalls nicht bevor es dunkel wird.


Was für eine CBD Dosierung ist das?

Ich habe keine Ahnung, wie viel in eine Pipette reinpasst. Ich schätze so an die 15 – 20 Tropfen? Irgendwann messe ich das mal aus! Zurzeit habe ich leider nicht mehr genug Öl dafür.


Trigger

Trigger: Wie man sieht, kam es zu einem heftigen Wetterumschwung. Von schön direkt zu regnerisch! Damit ist einer meine Trigger (helle Sonne + heiß), einfach weggefallen. Und sofort ging es mir besser … Sehr schön!

Sonstiges: Im Gegensatz zur letzten Woche haben wir auch keinerlei Fleisch gegessen. Ich bin ja schon am Überlegen, ob nicht auch bestimmte Speisen dazu beitragen, Migräne auszulösen. Und wenn nicht einzeln (dazu hatte ich hier schon mal was geschrieben: Kenne deine Trigger!), dann vielleicht die Art der Ernährung insgesamt? Ich beobachte das!

Magnesium + Vitamin B 12 nahm ich nur wenig, weil ich immer wieder vergaß, eine neue Packung zu kaufen. Ich Schusselkopp 🙂 Nun muss ich also mit dem Rest sparsam sein.

Dafür dachte ich daran, ein neues CBD Öl zu bestellen. Noch ist es aber nicht unterwegs – auch darum bietet sich nun eine Pause an, denn das Herbliz Öl * ist fast alle.

Ein fröhliches Rest-Wochenende und einen guten Start in die neue Woche!

Entspannte Grüße – Susanne


Das könnte dich auch interessieren:

>>> Wieso ich ein so hochprozentiges Öl nutze, erfährst du im Wochenbericht #52! Dort findest du auch weitere Infos und eine detaillierte Beschreibung von Herbliz CBD Öl.
>>> Unter CBD Öl Tipps und Gutscheine liste ich alle bereits getesteten Öle.
>>> Doch nicht jedes half mir gleich gut bei Migräne: So entstand eine Hitliste (Top 7 CBD Öl), die du hier findest!

(*) Affiliate Links: Mit dem Kauf über meine Links hilfst du mir, die Unkosten für diesen Blog wieder hereinzubekommen. Vielen Dank!

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!