CBD Test bei Migräne im Selbstversuch: Woche #72

Diesmal kann ich es wirklich kurz machen. Ich freue mich sehr über eine total entspannte, migränefreie Woche. Zwar gab es viel zu tun und ich habe auch vieles geschafft. Also stressfrei geht anders! Dennoch hatte ich nur gestern Nachmittag einmal ein bisschen Druck in der Birne. Aber sowas kann man ja mit Migräne nicht vergleichen …

(*enthält Affiliate Links*)


Abbild eines Parks bei trübem Wetter. Vorn eine Wiese, weiter hinten entlaubte Bäume und ein bisschen Nebel.
Trüb und grau sieht es derzeit aus. Mir egal, denn ich habe keine Migräne!

Meine Erfahrungen mit CBD bei Migräne 3.1. – 9.1.21

Die Tabelle spare ich mir mal. Es gibt wirklich nichts zu berichten. Seit dem 1.1. hatte ich keine Migräne.

Dieses CBD Öl nehme ich zurzeit: 6 % Bio CBD Öl von BioBloom – jetzt mehr erfahren! *

Trigger gab es schon: Stress vor allem, aber auch zu wenig Sport, welcher mir ja sehr gut vorbeugend hilft. Mehr dazu liest du hier: Wann Sport bei Migräne wirklich hilft!


Der leichte Druck im Kopf gestern könnte von zu viel Schlaf kommen. Mittagsschlaf ist für mich einfach nicht gut!

Was habe ich unternommen: Die CBD Tropfen vorgezogen, von abends 19 Uhr auf 17 Uhr.

Meine aktuelle CBD Öl Dosis ist einmal 5 und einmal vier Tropfen im Abstand von 12 Stunden.

Weiterhin extrem viel getrunken und einen Tee gemacht mit frischem Ingwer. Dazu schreibe ich bald einmal etwas, denn das Gerücht hält sich ja hartnäckig, dass Ingwer auch gegen Migräne helfen könnte …

Heute morgen geht es mir super!

Allen Lesern einen schönen Sonntag!

Entspannte Grüße – Susanne

Tipps zum Weiterlesen:

(* Affiliate Link: zur Finanzierung meiner Experimente hier! Du nutzt ihn und bekommst nicht nur von mir getestetes CBD Öl. Du hilfst mir auch, hier wirklich unabhängig zu berichten!)


Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!