Selbstversuch: Meine CBD Öl Erfahrungen bei Migräne #28


Erneut kam es zu vielen Problemtagen. Nun habe ich die Nase voll und unternehme etwas Ungewöhnliches. Lies hier mehr dazu, wie meine CBD Öl Erfahrungen diese Woche verliefen.


CBD Öl Erfahrungen der unbequemen Art

Zum ersten Mal scheint ein sehr gutes CBD Öl bei mir vollkommen wirkungslos. Dies ist wirklich schlimm. Fast jeden Tag eine Episode … Das geht so nicht. Also wieder CBD Dosis rauf? Zunächst machte ich das. Aber es half nichts.

Nun bin ich am Ende meiner Geduld: Um ständig Migräne zu haben, brauche ich kein CBD Öl. Ich kann mir die Kosten sparen, diesen Blog einstampfen und habe allein dadurch mehr Geld und Zeit. Es gibt da nur ein Problem.

Dies hier ist wichtig. Mittlerweile habe ich einen reichen Schatz an Erfahrungen zur CBD Öl Wirkung, den ich weitergeben werde. Dazu gehört auch mal, Probleme zu beheben. Gehen wir also durch, welche Möglichkeiten ich habe.


Möglichkeit eins – CBD lassen, was anderes probieren. Siehe oben. Außerdem wäre ich dann wieder exakt da, wo ich vorher war. Verworfen!

Möglichkeit zwei – Dosis weiter rauf setzen. Wer die untenstehende Tabelle ansieht, ahnt sicher, warum ich das nicht mehr tun werde. Momentan war ich bei vier Tropfen, höher gehe ich nicht. Es wäre einfach nicht sinnvoll. Besser wäre ein Wechsel zu einem höher konzentrierten Öl, was ich aus verschiedenen Gründen derzeit ablehne.

Möglichkeit drei – das Öl wechseln. Vielleicht wäre ein neues Öl erst mal erfolgreicher? Denn bisher war jedes neue Öl anfangs ein wahrer Segen für mich. Das Problem liegt in dem Wörtchen anfangs. Nach ein paar Wochen gab sich das nämlich und ich bekam wieder Migräne Symptome. Diese Möglichkeit liefe deshalb auf Verschwendung hinaus, was ich ebenfalls ablehne.

Bleibt Möglichkeit vier. Sofort eine Pause einlegen und nach ein paar Tagen wieder das Öl einnehmen. Vielleicht hat sich mein Körper einfach an die Gabe gewöhnt. Solche Mechanismen könnte man mit regelmäßigen Pausen austricksen.

Ich wähle Möglichkeit vier. Seit gestern abend nehme ich darum kein CBD Öl mehr. Danach sehen wir weiter!


Wochenbericht CBD Öl Erfahrungen bei Migräne 1.-7.3.2020

TagDosis vorm/nachmMigräne Symptome / Sonstiges
So, 1.3.’203/2Migräne
Mo, 2.3.’203/3 (!)Migräne
Di, 3.3.’203/3 Druck im Kopf
Mi, 4.3.’203/3
Do, 5.3.’203/3
Fr, 6.3.’203/3Migräne
Sa, 7.3.’204/ — (!)Druck im Kopf /
zum 1. Mal wieder Augenprobleme

Heute morgen geht es mir sehr gut. Das kann aber auch am Wetter liegen … 🙂

Mood aktuell: wieder entspannt!


Entspannte Grüße – Susanne

++++++++++

Hinweis: Ich verkaufe hier keine CBD-Produkte. Ich gebe auch keine Rechtsberatung. Diese Seite ist rein informativ! Du findest deshalb hier keine Heilsversprechen. Alles, worüber ich berichte, sind meine eigenen Erfahrungen oder Fakten, die in Studien erforscht wurden. Beachte zudem, dass CBD sehr individuell wirkt!

Schreibe einen Kommentar