CBD Öl Test: Meine CBD + Migräne Erfahrungen #33


FROHE OSTERN!

rosa Blueten - Frohe Ostern wünscht CBD KONKRET!
Blüten am Ostersonntag – CBD * KONKRET wünscht FROHE OSTERN!

Wochenbericht 5. – 11.4. 2020

Nachdem ich ja Ende letzter Woche fast durchgedreht bin, weil ich fast nur noch Migräne hatte, fiel mir letzten Sonntag etwas auf. Ich hatte schlicht vergessen, meine Dosis anzupassen. Also tat ich das, mit folgendem Ergebnis:

TagCBD Dosis: vormittags / nachmittagsMigräne Symptome / Sonstiges
So, 5.4.’202 / 1Migräne
Mo, 6.4.’202 / 3Migräne
Di, 7.4.’203 / 3
Mi, 8.4.’203 / 3
Do, 9.4.’203 / 3
Fr, 10.4.’203 / 3
Sa, 11.4.’203 / 3 / + 2 Tabl. ASSMigräne
So half mir CBD bei Migräne: Wochenbericht 5.4. – 11.4.2020

>>> Hilf mit, diese Seite bekannter zu machen: Gib mir ein Like auf Facebook und teile Inhalte, die du wichtig findest. Andere Menschen, die an Migräne leiden, werden es dir danken!

CBD Öl gegen Migräne: Beobachtungen

Nachdem die Migräne noch ein bisschen Spaß hatte (insgesamt waren es damit fünf Tage hintereinander – Rekord!) konnte ich sie mithilfe einer kräftig gesteigerten Dosis in Schach halten.

Die Dosis ist bei CBD Öl also wirklich extrem wichtig. Nicht, dass wir das nicht schon gewusst hätten. Aber so wurde es mir noch einmal knallhart demonstriert.

Zunächst war also endlich Ruhe. Diesen himmlischen Zustand durfte ich aber nur vier Tage genießen. Dann fing alles von vorn an:

Gestern hatte ich Stress und bekam nachmittags Kopfschmerzen. Bevor es schlimm wurde, nahm ich sofort zwei Schmerztabletten. Allerdings hatte ich meine tägliche CBD Öl Dosis schon genommen, konnte hier also nichts mehr erhöhen.

Darum musst du leider bis zum nächsten Wochenbericht warten, wenn du wissen willst, ob mir ein erneutes Erhöhen der CBD Öl Dosis hilft!


Entspannte Grüße – Susanne

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!