Wie viel darf’s denn sein: Was taugen eigentlich CBD Rechner?


Rechner nehmen uns knifflige Arbeit ab: Da gibt es Brutto-Netto-Rechner, Arbeitslosengeldrechner, und natürlich finden sich auch ein paar CBD Rechner. Ich habe sie mir einmal angeschaut. In diesem Artikel erfährst du, ob sie wirklich hilfreich sind.

Zunächst eine Warnung. Hier findest du keinen Rechner, nur ein paar Links. Letzteres ist ein Service für dich und heißt nicht, dass ich diese speziellen Rechner empfehle. Eigentlich kann ich nämlich gar keinen empfehlen – aus gutem Grund! Aber der Reihe nach.

Wie funktioniert ein CBD Öl Rechner?

Wenn du in deiner Suchmaschine einmal CBD Rechner oder CBD Dosierungsrechner eingibst, wirst du auf Anhieb fündig. Es gibt sogar so viele, dass du dich vielleicht nicht entscheiden kannst. Aber welchen nehmen? Das hängt davon ab, was der Rechner für dich tun soll. Bei näherem Hinsehen ist nämlich jeder davon ein bisschen anders.


Mit dem CBD Rechner den CBD-Gehalt errechnen

Funktion: Du gibst ein, wie viel Prozent dein Öl hat und wie viele Tropfen du nimmst. Ausgehend von einer Annahme, wie viel CBD ein Tropfen mit ein Prozent hat, errechnet das Tool dir nun den CBD Gehalt in mg.

Dafür ist der Rechner gut: Du kannst damit deine Tagesdosis errechnen. Du hast den realen CBD Gehalt in mg, während auf deinem Öl nur % steht.

Vorteil: komplizierte Berechnungen für dich erledigen. Wechselst du etwa von 5 % zu einem anderen Öl und bist unsicher, wie viele Tropfen du dann täglich nehmen musst, dann kannst du dieses Tool nutzen.


CBD Rechner nach Körpergewicht

Funktion: Du gibst dein Gewicht in kg ein, der Rechner errechnet dir deine maximale Tagesdosis.

Dafür ist der Rechner gut: Diese Tools errechnen, wie viel CBD du brauchst bei einem bestimmten Gewicht.

Vorteil: Wenn du danach gehen willst, hast du hier eine einfache Anleitung, wie viel du maximal zu dir nehmen solltest.


CBD Öl Rechner nach Erkrankung

Manche Rechner beziehen auch die Art der Erkrankung mit ein, die die du mit CBD zu lindern gedenkst. Normalerweise musst du ein Ausklappmenü betätigen, in dem eine Reihe von Erkrankungen gelistet sind. Danach wirst du oft gefragt, ob die Symptome leicht, mittel oder schwer sind. Anschließend spuckt dir dieser Rechner eine Angabe aus, wie viel CBD bei deinem speziellen Fall helfen soll.

Dafür ist er gut: Ganz ehrlich? Ich finde, für gar nichts. Er ist ähnlich sinnvoll wie gewisse Tabellen, die sich im Netz finden. Aber welche Quellen nutzen solche Rechner oder Tabellen? Das bleibt völlig unklar.


CBD Rechner: Kritik

Damit habe ich den wichtigsten Punkt schon genannt. Diese Tabellen wie auch der entsprechende Rechner basieren – WORAUF? Woher kommen diese Angaben eigentlich? Dazu findest du häufig – nichts. Die Angaben können ebenso gut aus der Luft gegriffen sein. Ich rate zu äußerster Vorsicht im Umgang damit. Ebenso wie bei allen detaillierten Dosierungsempfehlungen. Es hilft nichts – du musst es selbst herausfinden, wie viel du brauchst. Das kann dir kein Rechner sagen!

>> “Starte mit möglichst wenig und steigere dich langsam“, diese Faustregel hat bei mir gut geholfen. Möglichst wenig heißt: ein Tropfen. Dann immer ein paar Tage nehmen und erst steigern, wenn die gewünschte Wirkung nachlässt oder ausbleibt.


CBD Rechner geben nur Anhaltspunkte

Vielleicht fragst du jetzt: Aber was ist mit den beiden erstgenannten? Die sind doch sinnvoll?

Auch die ersten beiden Rechner können immer nur Anhaltspunkte geben. Denn schon die Angabe, wie viel Tropfen in einem Fläschchen enthalten sind, schwanken stark. Wie anders aber soll man den wahren CBD-Gehalt denn ausrechnen?



Weitere Probleme der CBD Rechner

Ich rate nicht generell von der Nutzung dieser Rechner ab. Ich rate nur davon ab, ihnen blind zu vertrauen. Denn auch die folgenden Probleme fielen mir auf:

+++ Zu hohe CBD Öl Dosierungsvorschläge +++

Das kommt seltsamerweise oft auf Seiten vor, die gleichzeitig Herstellerseiten sind. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Eine davon schlug mir vor, von einem 10-prozentigen Öl jeweils neun Tropfen täglich zu nehmen. Huch? Das wären bei 5 % ja stolze achtzehn Tropfen täglich! Ich nehme aber nur sechs Tropfen zurzeit und bin weitgehend beschwerdefrei. Meine Vermutung: Vielleicht würde die automatisch errechnete Dosierung nicht direkt schaden. Nützen würde sie aber auch nicht – nur dem Portemonnaie des Herstellers.



+++ Rechnung mit Isolat oder Vollspektrum CBD Öl? +++

Viele Rechner gehen automatisch von Vollspektrum aus. Nur einen Rechner habe ich gefunden, der ausdrücklich für reines CBD rechnet, also Isolat. Dass man dies nicht gleichsetzen kann, sollte klar sein: Isolat braucht mehr. Es gibt sogar Experten, die deshalb dem Vollspektrum CBD Öl jegliche Wirkung absprechen. Auch in Studien wird überwiegend Isolat verwendet, in vergleichsweise hohen Dosierungen.

+++ Fehlende Individualität +++

Diesen Punkt hatte ich bereits erwähnt, dennoch hier noch einmal ganz deutlich: Kein Rechner kann dir die Arbeit abnehmen, herauszufinden, wie viel du brauchst. Dein Gewicht, deine Körperchemie, dein Gesundheitszustand – dein Wohlbefinden! Wie soll ein Tool all das berücksichtigen?

CBD Dosierungsrechner: Beispiele

Der Vollständigkeit halber noch ein paar CBD Rechner, die dir einen Einblick in die Materie geben.


Fazit CBD Öl Dosierungsrechner

Ich frage mich darum, wozu wir überhaupt solche Rechner brauchen. Zwar können solche Rechner sicher einen Anhaltspunkt geben. Nimm das aber bitte wirklich nur als Vorschlag – nicht als in Stein gemeißelte Regel! CBD Öl wirkt bei jedem Menschen anders. Deine individuelle Dosis kannst du deshalb nur selbst herausfinden.


Entspannte Grüße – Susanne

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar