CBD Test bei Migräne in Woche #77

Es kam, wie es kommen musste: Erneut Migräne – bei einem Wetterwechsel! Seit es so richtig kalt wurde, bleibt allerdings alles so, wie es ist. Sprich: Einmal mehr geht es mir blendend. Nur ein Tag tanzte so richtig aus der Reihe … Das Wetter ist aber sehr schön, wenn auch knackig kalt. Meist viel Sonne und normalerweise hätte ich jetzt jeden zweiten Tag Migräne. Aber lies selbst!

(* Enthält Affiliate Links *)


Hanfama 5 % CBD Öl – jetzt entdecken! *
Foto der Spree, die zugefroren ist - mit CBD und Migräne bei solchen Temperaturen habe ich noch keine Erfahrung!
Knackig kalt, sogar die Spree ist teilweise zugefroren! Lies hier, wie CBD bei Migräne und solchen Temperaturen helfen kann.

So erging es mir in der letzten Woche:

Einmal hatte ich Migräne, und zwar direkt vor einem heftigen Wetterwechsel. Also ganz ehrlich, hätte ich das nicht bekommen, dann hätte ich gedacht, hier stimmt was nicht.

Insgesamt ist eine leichte Migräne aber für mich ein super Ergebnis! Daraus leite ich ab, dass ich entweder mit dem Öl oder / und meiner Lebensweise etwas richtig mache. Das lässt sich ausbauen, klar!

Am liebsten hätte ich natürlich gar keine Migräne mehr! Mehr und mehr bin ich davon überzeugt, dass das machbar ist. Also dass es nicht nur das Öl ist, sondern auch ein bisschen mein Verhalten. Ich teste das jetzt einfach aus!


Übrigens – heute ist Valentinstag! Entspann dich so richtig und feier schön!


Wie komme ich zu diesem Ziel?

Einfach weiter CBD einnehmen. Aber auch viel draußen sein, bei Wind und Wetter. Ausgedehnte tägliche Spaziergänge sind Pflicht! Zudem esse ich zurzeit wirklich gar kein Fleisch. Eine vegetarische Lebensweise soll mir zu weniger Migräne verhelfen! Weniger Zucker, sprich Schokolade könnte ebenfalls helfen. Dies ist mein Schwachpunkt, und daran muss ich arbeiten.

Den Stress kann ich ebenso wie das Wetter wohl kaum beeinflussen. Ich kann aber mit Tiefenentspannung ein bisschen was reißen, denke ich.

Mal sehen, wie das klappt!


Hier noch rasch die Tabelle von der letzten Woche:

Wochenbericht CBD gegen Migräne 7.2. – 13.2.2021

Darum gehts:
Hanfama 5 % CBD Öl – jetzt entdecken! *
CBD Dosierung (Tropfen morgens, abends)Migräne?Trigger / Sonstiges
So, 7.2.’215/5leichte MigräneWetterwechsel, stürmisch
Mo, 8.2.’215/5starker Schneefall
Di, 9.2.’215/5sonnig
Mi, 10.2.’215/5~
Do, 11.2.’215/5~
Fr, 12.2.’215/5~
Sa, 13.2.’215/5~

Meine tägliche Dosis CBD gegen Migräne – so viel nehme ich zurzeit

Immer noch täglich morgens und abends je 5 Tropfen CBD Öl. Ich nehme das 5 % Öl von Hanfama. Lässt sich gut merken, nicht? 🙂

Willst du mehr dazu wissen, such mal den nächsten DM auf, die führen das. Oder guck mal hier vorbei:

Hanfama 5 % CBD Öl – jetzt entdecken! *

Entspannte Grüße – Susanne

(*) Affiliate Links: Bezahlte Texte wirst du hier nicht finden, nur ehrliche Berichte zu CBD und Migräne. Damit das so bleibt, unterstütze CBD*KONKRET: Nutze meine Links mit dem Sternchen. Für dich wird dadurch nichts teurer, ich aber bekomme eine kleine Provision. Nur so kann ich weiter unabhängig berichten!


Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!