Selbstversuch: Meine CBD-Öl Migräne Erfahrungen #11

Dies ist mein aktueller Wochenbericht: Was war, was nicht? Wen das weniger interessiert: Freue dich, denn Rossmann führt wieder CBD-Öl!


Wieder CBD Öl bei Rossmann

Was ich vor wenigen Tagen bereits vermutet habe, stimmte. Rossmann ist zurück im CBD Geschäft. Ist wohl doch zu lukrativ, und vielleicht bedurfte es nur einer Abklärung mit einem Anwalt … Sie führen sowohl den Kaugummi als auch das bewährte CBD Öl wieder online.

Ich nehme das als Bestätigung. Novel Food hin oder her: CBD-Öl zu kaufen und zu nutzen ist legal.

Mein erst im Entstehen begriffener CBD-Zeitstrahl bekommt auch gerade richtig Futter. Die diversen Razzien in CBD-Shops quer durch die Republik – seit Anfang November – kommen nämlich noch hinzu. Näheres dazu bald in diesem Blog.


CBD Öl bei Migräne: Wochenbericht 3.11. – 9.11. ’19

Dagegen war meine Woche richtig langweilig, wenn auch arbeitsreich und damit stressig. Dennoch hatte ich kein einziges Mal Migräne. Das freut mich!

Weil mir auffiel, dass ich immer nur schreibe, wie viel Tropfen ich nehme, ändere ich den Wochenbericht ab sofort. Die Tabelle gibt es nur noch bei besonderen Vorkommnissen. Ich denke, die interessiert nicht so wie andere Fakten: Wie lange nehme ich das jetzt eigentlich schon? Welche Konzentration? Welche Firma / Marke? Hilft es?

An dieser Stelle einmal mehr der Hinweis, dass ich jegliche Markennennung aus diesem Blogteil verbannt habe. Andernfalls müsste ich das als Werbung kennzeichnen.

  • Hier findest du die konkreten Angaben zu allen getesteten Ölen und sonstigen Produkten: KLICK oben im Hauptmenü. Rubrik: Meine CBD-Tipps für dich!

CBD Bericht:

Ich nutze aktuell: CBD Öl #2

Konzentration 7% CBD, Vollspektrum

Einnahmedauer CBD Öl #2 seit 13.10.2019, das sind genau 4 Wochen.

Einnahme CBD insgesamt (einschließlich Öl #1 und CBD Liquid) seit 14.8.

Das sind insgesamt knapp drei Monate mit CBD!

CBD Dosierung: Anzahl der CBD Tropfen pro Tag derzeit jeweils 2 x 3 Tropfen täglich. Morgens direkt nach dem Aufstehen, also nüchtern. Nachmittags zwischen vier und sechs, weil das gut in meinen Tagesablauf passt.

Besonderheiten Woche 11: War nichts!

Ich hatte die Dosis ja raufgesetzt, da ich in Woche 10 arg mit Migräne zu tun hatte. Entweder liegt es daran oder an gewissen körperlichen Vorgängen: Jetzt ist alles wieder ruhig.

Mood aktuell: optimistisch.

CBD bei Migräne hilft: Hol dir dein Leben zurück!


Entspannte Grüße – Susanne

++++++++++

Hinweis: Ich verkaufe hier keine CBD-Produkte. Ich gebe auch keine Rechtsberatung. Diese Seite ist rein informativ! Du findest deshalb hier keine Heilsversprechen. Alles, worüber ich berichte, sind meine eigenen Erfahrungen oder Fakten, die in Studien erforscht wurden. Beachte zudem, dass CBD sehr individuell wirkt!

Schreibe einen Kommentar