So half mir Herbliz 15 % gegen Migräne – Ergebnis CBD Öl Test #8

Nun ist auch dieses CBD Öl alle. Dabei hätte es durchaus noch länger reichen können. Erinnere dich: Weil ich kürzlich eine ganze Pipette auf einmal nahm, ist jetzt eben Schluss. Mit ungefähr sechs Wochen liegt der Einnahmezeitraum im Rahmen des Üblichen. Ich mache jetzt erst mal eine längere CBD Pause. Sie soll verhindern, mich zu sehr an das Öl zu gewöhnen. In dieser Pause geht es natürlich hier im Blog weiter – heute aber erst noch der Abschlussbericht zum mittlerweile achten CBD Öl gegen Migräne!

/* enthält Affiliate Links/

Detailliertes Testergebnis zu Herbliz 15 %

Insgesamt half mir das Öl gut, doch es gab eine Woche, die ich nicht so toll fand. In dieser Zeit hatte ich überdurchschnittlich häufig Migräne, sodass ich schon dachte, das Öl wirkt nicht mehr.

Trugschluss!

Es lag an den letzten sehr heißen Tagen im September. Kaum kühlte es stark ab, kam nämlich der gewohnte Rhythmus wieder.

Fazit deshalb: Erneut ein sehr gutes CBD Öl!

Für Eilige hier der Direktlinkmehr Infos zu Herbliz CBD Öl 15 % *
Werbung: New Garden Lab führt noch viel mehr interessante CBD Öle!

>>> Du suchst weitere Infos zu allen Ölen, die ich hier je getestet habe? Bitte hier entlang zum großen Direktvergleich!

>>> Und wenn du es ganz genau wissen willst, in diesem Wochenbericht beschreibe ich das Herbliz Öl noch ausführlicher!


Einnahmezeitraum: Herbliz 15 % CBD Öl reichte vom 18. August bis Ende September 2020.

Wichtig: Eigentlich hätte es noch länger gehalten – hätte ich nicht einmal eine ganze Pipette auf einmal verbraucht. Darum gibt es für den Einnahmezeitraum eine glatte 1!

CBD Öl reichte insgesamt für:min. 42 Tage = 6 Wochen 🙂
(1)
Farbe, Geschmack:Sehr mild / hell🙂
(1)
Bio Siegel vorhanden?Nein😐
(2)
Analyse Zertifikat online verfügbar?Ja, Cannabinoide🙂
(1)
Zertifikat für jede Charge?Nein😐 (2)
Sonstiges Gütesiegel?Nein😐
(2)
Migräne: Zahl der Anfälle6 mal = 1 x pro Woche😐
(2)
unspezifisches Kopfweh / Druck im Kopf5 mal = < 1 x pro Woche🙂
(1)
Lieferung / Zahlungsmöglichkeiten/ RabatteIch habe bequem vor Ort gekauft: sehr gute, ausführliche Beratung.
Online: viele Zahlungsmöglichkeiten + Rabattaktionen!
🙂
(1)
PreisPreislich im Normalbereich mit knapp 60 Euro (10ml): mehr Infos zu Herbliz CBD Öl 15 % *🙂
(1)
Abschlussnote
GESAMTNOTE: sehr gut!
🙂
1,4
Anmerkung: Einmal bei akuter Migräne verbrauchte ich 1 ganze Pipette! Sonst hätte das Öl noch länger gehalten.

Bewertungskriterien Migräne / Druck im Kopf:

  • weniger als einmal pro Woche = Note 1 (sehr gut)
  • ein- bis zweimal pro Woche = Note 2 (gut)
  • häufiger = Note 3 (befriedigend)

Angesichts der Tatsache, dass es noch kein Öl geschafft hat, mich komplett im Stich zu lassen, halte ich persönlich CBD Öl inzwischen für eine gute Methode, Migräne zu reduzieren. Beachte aber immer, dass CBD Öl bei jedem Menschen individuell wirkt:

Was mir hilft, kann bei dir komplett versagen. Und umgekehrt! Jeder Mensch muss daher sein perfekt passendes CBD Öl erst finden. Mehr dazu erfährst du hier!

Deswegen dieser Blog: Hier lernst du ausgewählte Öle näher kennen und kannst damit schonmal eine Vorauswahl treffen!


Alternativen

15 % CBD Öl gibt es bei Herbliz auch als Vollspektrum: Zurzeit sogar im Angebot Kauf 3, zahl 2! Herbliz klassisch Vollspektrum CBD Öl 15 % *

Weitere Alternativen bei den folgenden Firmen – alles Hersteller, die ich bereits getestet habe:

(Stand Ende September 20)


Fazit

Das Öl ist unbedingt empfehlenswert: für Menschen, die zwingend THC vermeiden wollen, z.B. weil sie sich Sorgen machen um eventuelle Kontrollen (Führerschein). Weiterhin für Menschen, die einen milden Geschmack bevorzugen. Und natürlich für all jene, die mit weniger hochkonzentriertem CBD Öl nicht zurechtkommen. Einsteigern empfehle ich dieses Öl jedoch nicht, dafür ist es schlicht zu hoch konzentriert: Wenn der Körper sich erst noch an CBD gewöhnen muss, ist ein weniger starkes CBD Öl ratsam. Ich habe mit 5 % begonnen und gute Erfahrungen gemacht.

Entspannte Grüße – Susanne


(*) Affiliate Links bringen mir ein bisschen Geld + ersetzen damit einen Teil der Unkosten für diesen Blog. Sie helfen mir, weiterhin unabhängig zu berichten, wie mir die Öle bei Migräne helfen. Für dich ändert sich nichts am Preis der Produkte!


Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!