Selbstversuch: Meine CBD-Öl Migräne Erfahrungen #13

Diese Woche war stressig, ideal also für Kopfschmerzen. Viel Arbeit, wenig Erholung. Normalerweise hätte da die alte Bekannte an die Tür geklopft. Hallo, ich bin’s, deine Migräne! Lass uns ein bisschen Spaß haben! Was sich tat und was nicht, habe ich hier für dich zusammengefasst.


Den Kopfschmerzen keine Chance mit CBD Liquid

Leider hatte ich mehrfach Druck im Kopf. Ich steuerte gegen mit dem CBD Liquid. Diesmal aber immer sofort, wenn ich etwas merkte. Und dann massiv: Nicht nur drei oder fünf zaghafte Züge. Nein, immer gleich zehn Züge auf einmal! Husten? Sei’s drum!

Und was soll ich sagen: Was auch immer da im Anmarsch war, es zog sich zurück. Darum kann ich auch für die letzte Woche stolz sagen: Keine Migräne!

Das testen wir mal weiter. Ob das Liquid bei Kopfschmerzen doch zu was gut ist? Ich berichte, wenn sich etwas ergibt. Vielleicht hatte ich bisher nur nicht die passende Dosis gefunden?


Hanftee bei Kopfschmerzen?

Und nach all dem Stress habe ich mir was gegönnt. Hanftee (völlig legal 😉 aus dem Bioladen! Ich werde ihn testen, weil ich zurzeit massive Probleme mit dem Durchschlafen habe. Aber natürlich soll er mir auch gegen Kopfschmerzen und Migräne helfen.

Was Hanftee bei Migräne bringt oder auch nicht bringt, erfährst du bald hier in einem extra Post. Spätestens im nächsten Wochenbericht – wie üblich jeden Sonntag hier im CBD Konkret Blog.

  • Möchtest du wissen, welcher Hanftee es ist? Gib mir ein bisschen Zeit, ich teste ja noch. Bald erfährst du es! Dann wie immer im Extra-BereichMeine CBD Tipps für dich” (Ausklappmenü). Dort auch mehr zu meinem aktuellen CBD Öl und dem CBD Liquid. Keine Werbung, kein Verkauf!

Meine CBD Dosierung aktuell

Ich habe die Tropfen ein bisschen reduziert: Es sind jetzt abends zwei Tropfen anstatt drei wie noch letzte Woche. Die Morgendosis bleibt gleich, das sind nach wie vor drei Tropfen.

Für die Reduzierung gibt es zwei Gründe: stinknormaler Geiz. Die Flasche nähert sich dem Ende! Weil das aber sieben Prozent sind, sollten sie schon ein bisschen länger halten als die erste Flasche. Hinzu kommt Neugier: Reicht vielleicht auch weniger? Noch geht alles gut … Keine Kopfschmerzen!


Mehr Neues gibt es eigentlich nicht. Hier noch die Basics:

CBD Wochenbericht vom 17. – 23. 11. 2019

Besonderheiten: Druck im Kopf (eventuell sich aufbauende Migräne?) Sonntag, Montag und Freitag.

Das habe ich unternommen: Jeweils beim ersten Anzeichen zehn tiefe Züge CBD Liquid. In allen Fällen nach ein bis zwei Stunden und viel Ruhe: Besserung, klarer Kopf!

Ich nutze derzeit CBD Öl #2 = Vollspektrum, Konzentration 7 %.

Einnahmedauer CBD Öl #2 seit 13.10.2019, das sind 6 Wochen.

Einnahme CBD insgesamt (einschließlich Öl #1 und CBD Liquid) seit 14.8.

Das sind insgesamt mehr als drei Monate mit CBD!

Dosierung siehe oben.

Mood aktuell: gute Laune!


Entspannte Grüße – Susanne

++++++++++

Hinweis: Ich verkaufe hier keine CBD-Produkte. Ich gebe auch keine Rechtsberatung. Diese Seite ist rein informativ! Du findest deshalb hier keine Heilsversprechen. Alles, worüber ich berichte, sind meine eigenen Erfahrungen oder Fakten, die in Studien erforscht wurden. Beachte zudem, dass CBD sehr individuell wirkt!

Schreibe einen Kommentar