Drogerie dm bei CBD wählerisch – wissen sie, was sie tun?


Schon wieder dm und CBD? Gibts nichts Neues? Nein. Doch. Jein. Also, lies selbst.

Strafanzeige gegen dm und Rossmann – Meldung im Hanfjournal vom 21.8.2019

Kurzfassung: Steht im Titel. Was mich erstaunt: Seit Wochen hat dm keine CBD-Produkte mehr im Sortiment. Sie haben die alle spätestens Mitte Juli rausgeworfen.

Das schrieb der dm Support mir persönlich am 18.7.2019

Auf persönliche Nachfrage gab der Support mir eine herrlich unklare Antwort. In der stand alles – und nichts konkretes.

Ein Zitat spare ich mir, denn …

Ein, zwei Ein paar Wochen später staunte ich nicht schlecht, als ich denselben Text bei der Suche nach dm CBD-Produkten im Online-Shop las. Nun war er offiziell eingeblendet und er hat es, so weit ich mich erinnere, sogar unter die FAQ geschafft.

Das Datum des Screenshots siehst du klein rechts oben: 12.8.2019.

Jetzt also diese Meldung, dm sei ebenso wie Rossmann von einer Strafanzeige betroffen.

Ja haben die denn eine Kristallkugel?


Entspannte Grüße –

Susanne

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!

2 Gedanken zu „Drogerie dm bei CBD wählerisch – wissen sie, was sie tun?“

Schreibe einen Kommentar