Testbericht Woche #55: So half mir CBD Öl bei Migräne

Letzte Woche war ich ja richtig euphorisch. Leider kann ich diese Woche nicht so fortfahren. Aber so ist es nun mal, das Leben. Kennst du sicher auch! Und lässt du dich davon beeindrucken? Nein? Sehr gut! Wir machen hier also einfach weiter wie gehabt. Hier kommt der aktuelle Wochenbericht aus Woche 55!


/ *enthält Affiliate Links*/


Dieses CBD Öl nutze ich zurzeit: Herbliz 15 % CBD Öl – günstiges Angebot! *
Werbung

Derzeit mache ich ja ein Experiment: Wie hilft mir ein hochprozentiges CBD Öl gegen Migräne? Bringt mir 15 % irgendwelche Vorteile, hilft es vielleicht besser oder lässt es sich wenigstens besser dosieren? Die letzte Frage lässt sich ganz klar mit JA beantworten.

Seit mindestens zwei Wochen hat sich darum an meiner CBD Öl Dosierung nichts geändert. Ab und zu nehme ich mal EINEN Tropfen mehr, wenn ich denke, das ist nötig. Das aber eher aus dem Bauch raus. Ansonsten habe ich meine Wohlfühldosis offenbar gefunden! Prima, darum bleibt das auch so. Eine Steigerung wäre hier unnötig. Nun aber erst mal zum Wichtigsten.


Wochenbericht: So half mir CBD bei Migräne vom 6.9. – 12.9.2020

Alle Angaben beziehen sich auf dieses CBD Öl: Herbliz 15 % CBD Öl – günstiges Angebot! *CBD DosierungMigräne?Migräne Trigger / Sonstiges
So, 6.9.’203 / 2 / 2
Mo, 7.9.’203 / 2 / 2
+ Mg / B12
Di, 8.9.’203 / 2 / 2viel Süßes gegessen
Mi, 9.9.’203 / 2 / 2
Do, 10.9.’203 / 2 / 2Wetter: Sommer ist zurück! //
hyperaktiv //
viel Stress.
Fr, 11.9.’203 / 2 / 2
+ Mg / B12
MIGRÄNE
Sa, 12.9.’203 / 2 / 2
Mein jetziges CBD Öl bewährt sich ganz gut!

Bemerkungen

Der Sommer ist zurück! Entweder ist diese Tatsache schuld an der einen Migräne, oder aber etwas anderes: die lieben Hormone. Ich tippe auf Letzteres. *seufz*

Der Anfall hat sich auch angekündigt, einen Tag vorher: durch extremen Heißhunger auf Süßes und eine Hyperaktivität bis spätabends.

>>> Dass Süßes kein Auslöser, sondern schon ein Zeichen von Migräne ist, weißt du noch nicht? Dann lies hier mehr dazu: Kenne deine Migräne-Trigger!

MG / B12 = eine Kombination aus Magnesium und Vitamin B12. Das nehme ich derzeit unregelmäßig, ein- bis zweimal pro Woche. Da wir kaum noch Fleisch essen, möchte ich bestimmte Dinge supplementieren. Und ich meine, es tut mir gut.

Die Dosierung bezieht sich auf morgens – mittags – abends. Normale Einnahmezeiten sind alle sechs bis sieben Stunden. Oft vergesse ich aber eine der beiden späteren Einnahmen. Dann kann es schon mal vorkommen, dass ich erst gegen 16:00h die zweite Dosis und sehr spät abends die dritte nehme. Das beeinträchtigt interessanterweise NICHT die Qualität meines Schlafs!

Ich meine sowieso, eine Gewöhnung des Körpers an CBD zu beobachten. Genaueres werde ich wissen, wenn ich bald mal wieder eine CBD Pause einlege. Ich fürchte, sonst in eine Spirale von “immer mehr” zu geraten. Das wird mir nicht nur unheimlich, sondern auch schlicht zu teuer!

Das war eigentlich schon alles. Insgesamt bin ich zufrieden mit diesem Öl.

Möchtest du es mal ausprobieren? Bitte hier entlang: Probier es aus: Herbliz Sativa CBD Öl 15 % *
Werbung

Nun bleibt mir nur noch, dir eine schmerzfreie Woche zu wünschen!


>>> Das könnte dich auch interessieren:


Entspannte Grüße von Susanne


(*) Affiliate Links tragen zur Finanzierung dieses Blogs bei. Die Unkosten sind immens, vor allem in Bezug auf das CBD Öl. Hilf mit, meine Unabhängigkeit zu erhalten, indem du über die hier angegebenen Links kaufst! (Mehr erfahren)

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar