Ultimative CBD FAQ (Teil 1)


Es gibt ein paar Fragen, die kommen immer wieder. Daraus habe ich ein paar echte CBD Öl FAQ zusammengestellt. Nein, nicht die Frage “Was ist CBD Öl” und Ähnliches. Wenn du so was liest, kannst du gleich weiterklicken: Wie viel THC drin ist und ob das high macht – so etwas wirst du hier nicht finden. Es steht sowieso überall. Hier liest du, was Einsteiger wirklich interessiert.

Die ersten drei ultimativen FAQ zu CBD: Welches CBD Öl ist das Beste? - Da steht Aromaöl drauf. Kann ich es trotzdem einnehmen? - Ich habe mir dieses CBD Öl gekauft. Taugt es was?
Ultimative CBD FAQ Teil 1

CBD FAQ schlägt “SuFu benutzen!”

Fragen, die immer wieder kommen und die alle nerven, können zum Problem werden. Zum Beispiel in bestimmten Gruppen auf Facebook. Ich bin da auch. Und ich erlebe immer wieder Folgendes.

Fragen, die zum hundertsten, zum Tausendsten Mal gestellt werden! “Boah! Leute ihr nervt!” denken dann viele.

Aber sie vergessen etwas. Sie vergessen, wie sie selbst waren, als sie sich noch überhaupt nicht auskannten.

Selbst Menschen, die erst wenige Wochen dabei sind, verdrehen dann die Augen und schleudern dem Neuling ein grimmiges “SuFu benutzen!” entgegen. Das finde ich unhöflich. Es widerspricht auch dem Sinn solcher Gruppen.

Eigentlich zeigt das doch nur eines: Jeder Einsteiger stößt immer wieder auf dieselben Probleme!

Da wären doch ein paar CBD Öl FAQ nett, dachte ich mir irgendwann. Und zwar echte, solche, die dir wirklich helfen, wenn du dich mit CBD Öl noch nicht so auskennst. Heute erscheinen die ersten drei Fragen. Der Rest ist in Arbeit und erscheint nach und nach. Sie werden natürlich auch oben in den Ratgeber zu CBD aufgenommen.


CBD FAQ 1) Welches CBD Öl ist das Beste?

Klassiker! Jeder, wirklich jeder stellt diese Frage am Anfang. Bis auf die, welche das Richtige tun und sich erst mal alles mögliche durchlesen. Aber auch sie stellen sich diese Frage, da bin ich sicher. Denn die Flut an Informationen verwirrt eher, als die Hilfe bringt.

Ich habe zu Anfang auch nicht durchgeblickt. Ich brauchte Wochen, bis ich eine Idee davon bekam, was ich vielleicht nehmen kann. Deshalb kenne ich das gut.

Es hilft aber nichts: Beiß dich durch!

Niemand kann dir sagen, was das beste CBD Öl ist. Das musst du schon selbst herausfinden! Was du suchst, ist nämlich nicht das beste CBD Öl an sich. Vielmehr suchst du das für dich beste CBD Öl. Eines also, das für dich perfekt passt! Dazu brauchst du ein bisschen Geduld. Denn ohne solides CBD Wissen wirst du es nur mit sehr viel Glück finden.

>>> Das beste CBD Öl gibt es nicht. Es gibt ja nicht mal “das CBD Öl”. <<<

Vielmehr ist jedes CBD Öl unterschiedlich in seiner Zusammensetzung. Grund ist die Eigenart des Hanfs, je nach Sorte und Umweltbedingungen anders zu wachsen und andere Inhaltsstoffe auszubilden. Außerdem reagiert jeder Mensch individuell auf CBD-Produkte.

Noch mal: Niemand, auch ich nicht, kann dir sagen, welches CBD Öl bei deinem Problem am besten hilft. Zwar kann ich beim Langzeitversuch CBD Test die Öle vorstellen, die mir persönlich geholfen haben. Allen anderen Menschen kann ich aber immer nur sagen, wie man richtig gutes CBD Öl sicher erkennt.

Das ist der Sinn dieses Blogs!


CBD FAQ 2) Da steht “Aromaöl” drauf. Kann ich es trotzdem einnehmen?

Ich werde dir hier nicht dazu raten, irgendetwas einzunehmen. Schon gar nicht, wenn du damit etwas Bestimmtes bezweckst. Ich erzähle dir aber etwas aus meinen persönlichen Erfahrungen. Daraus kann jeder lernen, auch du!

Manche Hersteller wollen sich vor Problemen schützen und deklarieren deshalb ihr Öl um. Dann steht da CBD “Aromaöl” drauf, obwohl es sich immer noch um das altbekannte Nahrungsergänzungsmittel handelt. Ein Beispiel dafür ist die Angabe, man solle es “auf’s Kopfkissen träufeln”.

Ich habe schon solche Öle eingenommen und lebe noch.

>>> Du machst das bitte nicht nach. Anstatt dessen versaust du dir deine Bettwäsche, klar? <<<

[Hinweis: Vorstehende Anleitung kann Spuren von Ironie enthalten.]

WICHTIG! Zur Unterscheidung von echten Aromaölen solltest du vorher IMMER Folgendes prüfen.

Wie du CBD-Öl von anderen Ölen unterscheidest:

  • Finde die Homepage der Firma.
  • Wahlweise schreib sie persönlich an und frag nach: Bitte um eine Analyse der Inhaltsstoffe. Ehrliche Hersteller schickten dir das dann zu. Oft findest du die Angaben auch bereits auf der Firmenhomepage.
  • Suche bei der Auflistung “Cannabinoide” nach der Angabe “CBD”.
  • Da steht, wie viel CBD enthalten ist.

Nur das zählt: In der Inhaltsangabe müssen die Hersteller angeben, was drin ist. Ist dort kein CBD (Hanfextrakt, Cannabis Sativa L. oder ähnliches) angegeben, steht da etwa nur Hanfsamenöl, dann ist es kein CBD Öl!


CBD FAQ 3) Ich habe mir dieses CBD Öl gekauft [+Name / + Foto]. Taugt es was?

Gegenfrage: Wenn du zu viel Geld hast, spendest du es mir bitte?

Du hast nicht zu viel Geld? Entschuldige. Kam mir grad so vor. Normalerweise handeln so nämlich Menschen mit zu viel Geld: Erst was kaufen und sich dann informieren, ob es was taugt.

Umgekehrt ist es richtig!

>>> Erst informieren, dann kaufen!<<<

Wer sich daran hält, der braucht ein wenig länger bei seiner Suche, klar. Doch er erhöht seine Chancen gewaltig, richtig gutes CBD Öl zu finden. Und irgendwo unter diesen, da bin ich überzeugt, wartet das für dich perfekt passende CBD Öl auf dich.

Natürlich kannst du es auch einfach riskieren und irgendwas kaufen. Irgendwas, von dem alle sagen, das ist toll!

Doch dann passiert meist dies: Deine nächste CBD Öl FAQ kommt in vier Wochen. Wahlweise in drei Wochen oder fünf, je nachdem, wie du tickst. Sie lautet: “Warum zur Hölle wirkt es nicht?

Das lässt sich ganz leicht verhindern. Mach dich schlau, und dann erst kaufe. Sei wählerisch, nimm nur richtig gute Qualität. Wie das geht? Das erfährst du in meiner praktischen Checkliste für richtig gutes CBD Öl!


Entspannte Grüße – Susanne


>>> Hier geht es zu den anderen CBD FAQ: Teil zwei ||| Teil drei <<<

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!