Zusammenfassung CBD Selbstversuch: Diese Wirkung hat CBD Öl bei mir!

Hier ein erster Zwischenbericht zu meinem persönlichen Langzeit CBD Test. Wer keine Lust hat, sich durch meine Wochenberichte zu lesen, bekommt ab sofort eine regelmäßige Auswertung.

Suchst du eher die ausführlichen Wochenberichte? Die findest du hier: Kategorie CBD im Selbstversuch!


CBD Öl reduziert Migräne!

→ Meine Migräne wurde deutlich reduziert – Ziel erreicht! Hatte ich vorher alle zwei, drei Tage eine Migräne, ist es nun allerhöchstens eine pro Woche. Manchmal auch gar keine. Es ist deutlich: Die regelmäßige Einnahme von CBD-Öl hilft bei mir, Migräneanfälle zu reduzieren. Alle anderen Lebensumstände sind ja gleich geblieben.

Also führe ich das, was geschieht, auf die Einnahme von CBD Öl zurück. Die Menge schwankte zwischen zwei und drei Tropfen jeweils morgens und abends. Das Öl ist ein hochwertiges Vollspektrum-Öl. CBD-Anteil = 5 %.


Weitere CBD Öl Wirkung

Zusätzlich machte ich bestimmte Beobachtungen, die ebenfalls zu einer erhöhten Lebensqualität beitrugen. An erster Stelle steht hier eine innere Gelassenheit. Die wiederum zieht mehr Lebensfreude und Energie nach sich.

1 Deutlich aktiver, mehr Energie

Bereits wenige Minuten nach der Einnahme spüre ich, wie mich das Öl entspannt. Dadurch (!) steigt allgemein meine Stimmung. Das heißt CBD wirkt bei mir nicht direkt als Stimmungsaufheller! Es handelt sich eher um eine innere Gelassenheit, die sich in mir ausbreitet. Meine sonst immer vorhandene große Nervosität wurde ebenfalls deutlich verringert.

2 Vermehrtes Träumen

Deutliche, intensive Träume. Vom Topic her nicht anders als die sonst erinnerten, aber sie traten häufiger auf. Nahezu jede Nacht einer.


Unerwünschte CBD-Nebenwirkungen

Die ersten zwei Wochen kam es zu starker Müdigkeit. Die verflüchtigte sich im Verlauf der dritten Woche. In der vierten Woche bis heute trat sie gar nicht mehr auf.


Sonstiges

Bei einem Wespenstich entwickelte ich eine unübliche allergische Reaktion. Das war noch nie vorgekommen, weshalb ich es in Zusammenhang mit CBD bringe. Allerdings ohne einen Nachweis dafür zu haben, klar!


Die Erklärung zu CBD Öl steht noch aus

Erklärung kann höchstens noch sein, dass CBD Öl nicht direkt auf die Migräne wirkt, aber entspannt und somit Stress vermindert. Was auch immer verantwortlich ist, es hilft. Und nur das zählt für mich.

Welches Öl ich nehme, musst du leider selbst suchen. Du findest die Angabe hier im Blog in der neuen Marketing-Ecke!

Problem: Wenn ich hier nämlich Marken nenne und womöglich noch verlinke, bin ich verpflichtet, das als Werbung zu kennzeichnen. Das möchte ich hier vermeiden, denn hier geht es nicht um Werbung, sondern um die CBD Öl Wirkung. (Bedanke dich beim deutschen Gesetzgeber für eine weitere unsägliche Vorgabe an kleine Blogger.)



Entspannte Grüße – Susanne

Wichtige Info? Hilf anderen und teile diesen Beitrag!